Ein Ausflug zum Aalborg Zoo

Ein Ausflug in den Aalborg Zoo ist Unterhaltung und Bildung gleichzeitig. Denn wer die Welt der Tiere kennen lernen möchte, der sollte sie vor Ort erleben. Egal, ob Sie im Sommer oder im Winter in Dänemark Urlaub machen: Der Aalborg Zoo hat an 363 Tagen pro Jahr geöffnet.

Aalborg am Limfjord

Der Aalborg Zoo liegt inmitten der Stadt Aalborg, der viertgrößten Stadt von Dänemark. Aalborg liegt in der Mitte von Nordjütland direkt am Limfjord. Sie erreichen den Zoo über die E45 du die Straße 180. Oder über die GPS Koordinaten 57° 3′ N, 9° 55′ O.

Eisbär im Wasser

Aalborg Zoo – Die Tierwelt des ganzen Globus

Mehr als 100 Tierarten aus der ganzen Welt können Sie im Aalborg Zoo bewundern. Da der Zoo praktisch das ganze Jahr über geöffnet ist, kann es auch sehr lehrreich sein zu beobachten, wie sich die unterschiedlichen Tiere den Jahreszeiten anpassen. Ein Zoobesuch im Winter bietet da ein ganz anderes Schauspiel als ein Zoobesuch im Sommer.

Die Welt der Eisbären

Eisbären bringen nicht nur Kinderherzen zum Hüpfen. Stolz und doch so niedlich begeistern sie Jung und Alt. Im Jahre 2016 sind im Aalborg Zoo erstmals junge Eisbären geboren worden. Und diese können Sie vorab auch über drei Webcams des Zoos schon online beobachten. Noch interessanter ist natürlich der Rundumblick vor Ort. Erleben Sie die anmutigen Bewegungen der Eisbären auch unter Wasser. Durch acht Gucklöcher bietet die Eisbärenanlage des Aalborg Zoo Perspektiven und Blicke von allen Seiten.

Orang Utan im Aalborg Zoo

Auf nach Afrika

Afrika in Dänemark? Im Aalborg Zoo muss das kein Widerspruch sein. Und nicht nur die Tiere, wie Zebras, Strauße oder Antilopen wurden in den Zoo importiert, sondern auch stilechte Häuser, Bäume und die Savanne dürfen für die artgerechte Haltung von afrikanischen Tieren nicht fehlen. Und für das Zwergflusspferd ist natürlich auch ein passender Teich angelegt worden. Einige der Tiere können Sie im kreisförmigen Savanne-Stall erleben, der eine Deckenhöhe von 15 Metern erreicht. Der Zoo setzt dabei auf eine möglichst naturgetreue Umgebung, bei der die Besucher die Tiere nicht nur sehen können, sondern auch viel über ihr Leben lernen werden. Ganz besonders interessant ist auch der interaktive Baobab-Baum.

Beeindruckende Raubtiere

Löwen und Tiger, seit Jahrzehnten haben diese stolzen Tiere nichts von Ihrem beeindruckenden Erscheinungsbild verloren. Ob asiatische Löwen oder Sumatra Tiger, der Aalborg Zoo hat stets die artgerechte Haltung im Blick und bietet den Besuchern viele tolle Einblicke und Erlebnisse in die Welt der Raubtiere. Die Türme der Raubtieranlage bieten Ihnen ganz neue Perspektiven, die mächtigen Tiere kennen zu lernen und in unterirdischen Tunneln befinden Sie sich mit den Löwen und Tigern auf Augenhöhe.

Die Zoosafari Bühne

Unterhaltsame Shows mit den trainierten Tieren des Zoos und spektakuläre Tierfütterungen erleben Sie auf der Zoosafari Bühne. Hier erfahren die Zuschauer auch viel Wissenswertes über den Schutz von Tieren aus aller Welt.

Der Streichelzoo

Tiere zum Liebhaben gibt es im Streichelzoo. Und der erste Kontakt jüngerer Kinder mit den Tieren kann manchmal schon eine regelrechte Herausforderung sein. Die Tiere des Streichelzoos sind den Umgang mit dem Menschen und auch mit kleineren Kindern bestens gewohnt und sie werden von den Zoobesuchern ja meistens auch mit Leckereien aus den Futterautomaten belohnt.

Kulinarische Angebote des Aalborg Zoo

Ein Tag im Aalborg Zoo kann recht hungrig machen. Doch zum Glück gibt es nicht nur die Fütterungszeiten für die Tiere, sondern auch vielfältige Möglichkeiten für die kleinen und großen Besucher des Zoos, ein Loch im Magen wieder aufzufüllen. Da bietet sich natürlich das Zoo Restaurant an. Oder Sie machen ein Picknick mit eigenen Lebensmitteln oder Sie verbinden den Zooausflug mit einem kleinen Grillnachmittag.

Pinguine im Aalborg Zoo

Fazit: Artenvielfalt und Artenschutz zeichnen den Aalborg Zoo aus

Der Aalborg Zoo ist nicht nur für den Besucher optimiert, sondern auch für ein artgerechtes Leben der Tiere. Und das können Sie den Zoobewohnern auch ansehen. Ob Eisbären oder Tiere aus Afrika, der Aalborg Zoo ist immer so eingerichtet, dass die Tiere sich möglichst heimisch fühlen. Gleichzeitig gibt es mit Gucklöchern und Aussichtstürmen viele Möglichkeiten für die Besucher, den Tieren nahe zu kommen und mehr über ihr Leben zu lernen.

Und wo finde ich den Aalborg Zoo?

Geben Sie einfach diese Adresse in Ihr Navi ein:

Mølleparkvej 63
9000 Aalborg
Dänemark

Und der Aalborg Zoo hat auch eine Webseite, die Ihnen noch mehr Informationen und viele schöne Fotos aus dem Zoo zeigt: www.visitaalborg.de