FarmFun – Ein Tierpark und Abenteuerspielplatz

FarmFun in Ålbæk ist mehr als nur ein Bauernhof. Die Anlage versteht sich auch als Tierpark und als Abenteuerspielplatz. Hier ergibt sich der erlebnispädagogische Effekt für Ihre Kinder von ganz alleine. Ob es darum geht, die Tiere im Streichelzoo näher kennen zu lernen oder die Kletterpassagen auf den Spielplätzen zu bewältigen oder einfach nur in der Scheune herumzutoben: Nicht nur Ihre Kinder werden viele erinnerungswürdigende Erlebnisse mit nach Hause nehmen.

So erreichen Sie den FarmFun Tierpark

FarmFun liegt nördlich von Frederikshavn. Fahren Sie mit dem Auto von Frederikshavn über die Route 40 nach Ålbæk und Sie werden den Tierpark nach ungefähr 20 Minuten erreichen. Die Anreise von Aalborg erfolgt über die E45 und dauert knapp eine Stunde.

Ein kurzer Blick zurück

Das FarmFun Grundstück wurde im Jahre 1986 von zwei Familien erworben. Als erste Attraktion wurde eine Hirschfarm gegründet. Ab 1996 wurden verschiedene Spielplätze und Tieranlagen auf den Wäldern und Feldern der Anlage errichtet. Mit kleinen Überdachungen, Fußwegen und Strohfeldern wurde der Park stetig ausgebaut. Dazu gesellten sich Ballspielplätze und Informationsfahrzeuge. Im Juni 1996 wurden die Tore schließlich für die neugierigen Gäste geöffnet. Mittlerweile erreicht der Park 45.000 Besucher pro Jahr.

Aktivitäten (nicht nur) für Kinder

Die der großen Heuscheune lässt es sich gut toben. Diese hat eine Fläche von ungefähr 400 Quadratmetern und ist der ideale Ort, um sich sprichwörtlich einmal in die Natur hineinfallen zu lassen. Auch die Seilbahn ist interessant: Diese hat eine Länge von 500 Metern und bietet einen faszinierenden Blick über weite Teile der Anlage. Oder Sie meistern die Herausforderungen der Hängebrücke: Hier ist schon etwas Mut erforderlich, denn jeder Schritt der Hängebrücke-Abenteurer bringt das Gerät zum Wackeln und Schaukeln. Mitten im Sandkasten steht das Spielhaus mit dem angrenzenden Dschungelpfad. Hier können Sie gemeinsam mit Ihren Kindern Ihre motorischen Fertigkeiten austesten. Oder Sie lassen Ihre Kinder in der Hüpfburg toben. Wenn Sie tief in das Labyrinth hinein wandern, dann können Sie Ihre Orientierung austesten. Ob Sie wieder hinaus aus der Anlage finden? Ja, und dann gibt es natürlich noch den kinderfreundlichen Strand, der an das Gelände angrenzt.

Der FarmFun Zoo

Der Streichelzoo

Überall auf der Anlage laufen freundliche Tiere umher. Das Leben zwischen Mensch und Tier ist hier perfekt und harmonisch aufeinander abgestimmt. Und die Tiere haben auch nichts dagegen, vom Menschen gestreichelt zu werden. Ob Zwergziegen oder Esel oder einfach die Katze, die aus dem Stall von Nebenan vorbeigelaufen kommt, wer Tiere liebt, wird auch den FarmFun Tierpark zu schätzen wissen. Verschiedene Futterautomaten sogen dafür, dass die Tiere ihre gesunde Nahrung bekommen. Hier können sich auch die Gäste bedienen. 

Grillen im Park

Im FarmFun Tierpark können Sie einen Gasgrill oder einen langen Holzkohlegrill mieten. Das Grillfleisch kommt direkt von Metzger und wird auf Wunsch auch vom Parkpersonal zubereitet. Alternativ bietet sich auch ein Café und ein Kiosk nahe der Eingangshalle für die gewünschte Sättigung zwischendurch an. Im gesamten Park befinden sich Tische und Bänke für eine Rast, außerdem ein Speisesaal für rund 100 Menschen.

Die Adresse für Ihre Anreise:

Jerupvej 155
9982 Ålbæk
Dänemark

Und die Webseite:

https://farmfun.dk/