Der Geopark Odsherred

Im Nordwesten von Seeland liegt der Geopark Odsherred. Hier können Sie sich kundig machen über die Landschaftsgeschichte und die Kulturgeschichte der Region, über die Kunst und die Menschen von Odsherred.

Außergewöhnliche Landschaften

Entlang an der 160 Kilometerküste von Odsherred treffen die unterschiedlichsten Landschaften aufeinander. Die üppige Natur und die vielen Hügel machen den Charme von Odsherred aus. Unter dem Einfluss von Wasser, Wind, Eis und natürlich auch dem Menschen ist diese einzigartige Gegend im Verlauf von vielen Jahrtausenden entstanden.

Die Kulturgeschichte von Odsherred

Erleben Sie im Geopark Odsherred auch die Kunst und Kultur der Region. Und das fängt schon in der Bronzezeit an. Gefunden im Jahre 1902 gilt die Sonnenkutsche in Trundholm Mose als einer der bedeutungsvollsten Funde der Bronzezeit. Spektakuläre Grabhügel zeigen sich als Zeugen längst vergangener Epochen. Aber auch das Mittelalter war in Odsherred eine interessante Zeit. Highlights dieser Zeit sind das Dragsholm Castle und die Fårevejle-Kirche. Auch in jüngerer Zeit hat der Mensch seine Umgebung zu gestalten gewusst. Hier ist der Staudamm von Lammefjord, Städte, Straßen und Hüttengebiete zu nennen.

Die Kunst von Odsherred

Nach Skagen, Fynbo und Bornholm ist Odsherred als eine der wichtigsten Künstlerkolonien bekannt geworden. Die sanften Hügel von Vejrhøjbu galten über viele Jahre als eine hervorragende Inspiration für die Maler von Odsherred. Der Geopark Odsherred präsentiert Ihnen in der Kunstsammlung Werke von Sigurd Swane und Karl Bovin. Auch die heutigen Künstler und Kunsthandwerker von Odsherred freuen sich über Ihren Besuch.

Die Landwirtschaft von Odsherred

Landwirtschaftliche Felder und Weideflächen zieren die Landschaft von Odsherred. Aufgrund der frischen Meeresluft und des fruchtbaren Bodens gelten die landwirtschaftlichen Produkte von Odsherred als besonders schmackhaft. Glückliche Rinder und Öko-Schweine, Wildkräuter und Pilze sowie das gesunde Gemüse gehören zu den landwirtschaftlichen Erzeugnissen im Geopark Odsherred. Diese heimischen Produkte stehen auf den Speisekarten der Restaurants und sie sind in den lokalen Hofläden und Supermärkten zu erwerben.

Der Geopark Odsherred als Veranstaltungsort

Auch als Lokalität großer Veranstaltungen hat sich der Geopark Odsherred etabliert. Das sind große Musikfestivals, aber auch sportliche Events, wie der Geopark Mountain Gand Prix für den Radsport.

Ihr Ausflug zum Geopark

Die Gemeindefläche von Odsherred erstreckt sich über 335 Quadratkilometer. Und so werden Sie auch den Geopark nicht unter einer direkten Anschrift finden. Geben Sie in Ihr Navigationsgerät einfach

Odsherred
Dänemark ein.

Von Kopenhagen aus fahren Sie über die Route 21 nach Westen. Die Fahrtzeit mit dem Auto beträgt dann ungefähr eine Stunde.

Auf dieser Webseite können Sie sich den Geopark ansehen: www.geoparkodsherred.dk

Kultur und Natur: Der Geopark

Außergewöhnliche Landschaften, eine Geschichte, die bis in die Bronzezeit hineinblickt, Künstlerkolonien und besonders schmackhafte Nahrungsmittel: Das kennzeichnet den Geopark Odsherred. Hier gibt es viele interessante Attraktionen zu entdecken, die Ihnen Urlaub auf Seeland zu einem regelrechten Highlight werden lassen.