Das Knud Rasmussen Haus

Knud Rasmussen war ein dänischer Polarforscher und Buchautor. Das Wohnhaus von Knud Rasmussen in Hundested auf Seeland ist heute ein Museum mit großem offenen Naturgebiet. Hier können Sie einen Blick auf das Leben des Polarforschers werfen und die weiten Naturlandschaften genießen.

Wer war Knud Rasmussen?

Geboren im Jahre 1879 wurde Knud Rasmussen vor allem durch seine Reisen und die damit verbundenen Reiseberichte bekannt. Nach zahlreichen Expeditionen in das Polargebiet wurde er im Jahre 1910 zum Mitbegründer der Handels- und Forschungsstation Thule, die fortan der Ausgangspunkt seiner Expeditionen wurde. Die Erlöse dieser Handelsstation wurden wiederum in Expeditionen investiert. Insgesamt sieben „Thule-Expeditionen“ fanden zwischen 1912 und 1933 statt. Diese führten durch Nordgrönland, durch Kanada und Alaska. Neben der geografischen Erforschung der Regionen, stand auch die Studie der Kultur und Sprache der Eskimos im Mittelpunkt der Arbeit von Knud Rasmussen.

Das Museum

Das Haus wurde auf Initiative des Polarforschers selbst im Jahre 1917 erbaut. Dies war sein Stützpunkt für seine Expeditionen, hier schrieb er seine Bücher. Und das Haus wurde auch zum Treffpunkt für Forscherkollegen und andere Schriftsteller. Heute ist das Knud Rasmussen Haus ein Museum und eine Gedenkhalle für den berühmten Polarwissenschaftler. Werfen Sie hier einen Blick zurück auf die sieben Expeditionen und lernen Sie die Polarregion in Hinsicht auf Botanik, Meteorologie, Geologie, Archäologie, Ethnographie und Kartographie kennen. 

Das Knud Rasmussen Haus an der Küste

Für Kinder und Jugendliche kostenlos

Das Knud Rasmussen soll vor allem auch junge Menschen bilden. Und so ist der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren frei. Um das Haus herum befinden sich weitläufige Freiflächen. Hier gibt es für junge Menschen auch viel Platz um zu toben. Genießen Sie die atemberaubenden Landschaften und lernen Sie die Natur von Hundested rund um das Knud Rasmussen Haus kennen.

Führungen durch das Knud Rasmussen Haus

Sie können das Knud Rasmussen Haus auf eigene Faust erkunden oder Sie nehmen an einer der Führungen teil. Die Gruppengröße liegt dann bei maximal 25 Personen. Sie können auch eine spezielle Führung für Ihre Gruppe im Voraus buchen. Im Knud Rasmussen Haus werden auch verschiedene Vorträge angeboten. Besucher können auch Vorträge und Veranstaltungen zu bestimmten Themen vorschlagen.

Ein Souvenir aus dem Museumsshop

Im Museumsshop werden verschiedene Geschenkartikel aus lokaler Fertigung angeboten. So etwa Keramikkunst oder auch mundgeblasenes Glas. Oder Sie bringen grönländische Gewürze mit nach Hause. Natürlich dürfen auch Postkarten und Bücher rund um Knud Rasmussen nicht fehlen.

Im Knud Rasmussen Haus

Wo finde ich das Knud Rasmussen Haus?

Ganz im Norden von Seeland, in der Ortschaft Hundested, finden Sie das Knud Rasmussen Haus. Von Kopenhagen aus führt Sie die Route 16 in ungefähr einer Stunde nach Nordwesten.

Die Adresse

Geben Sie diese Adresse in Ihr Autonavi ein:

Knud Rasmussens House
Knud Rasmussensvej 9
3390 Hundested
Dänemark
knudrasmus.dk
 

Foto 1-3, copyright: Das Knud Rasmussen Haus.