Auf Safaritour im Givskud Zoo

Der Givskud Zoo in Ostjütland bietet drei verschiedene Erlebnisse an: Sie können mit dem Auto auf eine Safaritour gehen oder den Zoo zu Fuß besuchen. Oder Sie unternehmen einen Ausflug in die Zeit der Dinosaurier im Dinopark. Natürlich können Sie auch alle drei Angebote miteinander kombinieren. So wird das auf jeden Fall ein ausgefüllter Tag.

Die tierische Vielfalt unseres Planeten

Im Givskud Zoo können Ihre Kinder Tiere aus den unterschiedlichen Kontinenten unserer Erde kennen lernen. Und für Sie als Erwachsene ist es auch immer wieder ein Vergnügen, der tierischen Vielfalt des Givskud Zoos zuzuschauen. Von der Giraffe bis zum Nilpferd, vom Zebra bis zum Löwen, vom Elefanten bis zum Gorilla können Sie die ganze Pracht der Natur erleben, die unser Planet zu bieten hat.

Der Erhalt bedrohter Tierarten

Ein wichtiges Anliegen des Givskud Zoos ist der Erhalt von bedrohten Tierarten. Und gibt der Tierpark rund 50 bedrohten Arten ein zu Hause. Das sind Tiere, die in freier Natur kaum noch anzutreffen sind. Tiere, die es in ihrem natürlichen Lebensraum vielleicht eines Tages nicht mehr zu sehen gibt. Nutzen Sie die Chance, diese Tiere im Givskud Zoo zu erleben.

Der Dinosaurier Park

Kinder lieben Dinos. Und auch Erwachsene strömen immer wieder ins Kino, wenn die stolzen Dinosaurier auf der Leinwand zum Leben erweckt werden. Noch etwas näher kommen Sie den Tieren aus prähistorischen Zeiten im Givskud Zoo. Im Tierpark von Givskud finden Sie mehr als 50 Nachbildungen von Dinosauriern in natürlicher Größe. Und diese Größe hat es in sich: Manche Pflanzenfresser erreichten ein Körpergewicht von etwa 80 Tonnen. Und natürlich darf auf der Dino-Tour auch der König der Fleischfresser nicht fehlen: Der Tyrannosaurus Rex.

Den Tieren ganz nahe

In vielen Zoos können Sie die Tiere nur aus der Ferne sehen. Das ist beim Givskud Zoo nicht immer der Fall. Nehmen Sie an verschiedenen Touren teil, um die Tiere „hinter den Kulissen“ kennen zu lernen. Sie können dann in Bereiche des Zoos vordringen, die den Besuchern normalerweise nicht zugänglich sind. Werden Sie zum VIP und nehmen Sie an den Fütterungen und dem Training der Tiere teil. Werfen Sie einen Blick auf die Zubereitung der Speisen der Tiere und seien Sie mit dabei, wenn die Fleischstücke für die Löwen in ausgehöhlte Melonen gegossen werden.

Die Anfahrt zum Givskud Zoo

Der Tierpark liegt im Süden der Ortschaft Givskud in Ostjütland. Von Kolding aus fahren Sie über die E45 und die Route 18 in Richtung Norden. Sie benötigen hierfür ungefähr 40 Minuten Fahrtzeit mit dem Auto.

Gegen Sie die folgende Adresse in Ihr Navi ein:

Løveparkvej 3
Givskud
7323 Give, Dänemark

Hier können Sie den Zoo virtuell besuchen:

https://www.givskudzoo.dk/