Ree Park Safari — Tiere aus allen Kontinenten

Wenn Sie Urlaub in Jütland machen, sollte der Ree Park auf Ihrem Ausflugsprogramm stehen. Hier bestaunen Sie eine exotische Tierwelt aus vier Kontinenten. Besuchen Sie mit Ihrer Familie den Ree Park und erleben Sie die große Faszination, die von den vielfältigen Tieren ausgeht.

Der Ree Park im Osten Jütlands

Der Ree Park liegt im Süden der Halbinsel Djursland, nicht weit entfernt von der Ostseeküste. Sie finden ihn nördlich der Stadt Ebeltoft am Stubbe Sø. Am besten fahren Sie mit dem Auto über die A 15 oder die A 21.

Faszinierende Tiere aus vielen Regionen

Von kleinen Totenkopfäffchen über königliche Löwen bis zu Adlern: Mehr als 100 Tierarten sehen Sie hier aus unmittelbarer Nähe. Das ist ein tolles Ferienerlebnis für Sie und Ihre Kinder. Wenn Sie sich für die Hintergründe interessieren, erfahren Sie viel Wissenswertes von den Guides. Oder Sie genießen es einfach, die vielfältigen Tierarten zu beobachten.

Gehen Sie auf Safari: in Afrika

Am Bush Camp startet die Safari mit dem Land Rover. Hier starten Sie in die Savanne und nähern sich auf der Safaritour den Giraffen, Nashörnern und anderen Tieren. Auch die Strauße kommen Ihnen oft recht nah. Der Guide begleitet Sie auf dieser Tour und beantwortet alle Fragen.

Wilde Tiere und tolle Aktivitäten

Im Ree Park sehen Sie die einzigen Geparden in Dänemark. Bis zu 70 km/h schaffen diese schnellen Jäger. Außerdem können Sie dabei zuschauen, wie die Lemuren herumspringen und nach Früchten greifen. Immer wieder finden Fütterungen statt, sodass Sie sicher sein können, viele Tiere zu sehen, von Ottern bis zu Affen.

Auf den Affeninseln ist es besonders trubelig. Die verschiedenen Affenarten sind sehr verspielt und neugierig. Hier haben Ihre Kinder viel Freude daran, den Kletterexperten zuzuschauen.

Besondere Erlebnisse: Kamelritt und Zugfahrt

Für mutige Kinder ist Kamelreiten angesagt. Auf diesem Wüstenschiff hat man einen tollen Sitz, allerdings schwankt es auch ganz schön stark. Wenn Sie mögen: Auch Erwachsene dürfen bei einem solchen Ausritt mitmachen.

Der Amerika Expressen fährt Sie zurück in die Vergangenheit. Vorne dampft die Lokomotive "Black Beauty", während Sie an den Elchen, Bisons, Schwarzbären und Wölfen aus der nordamerikanischen Prärie vorbeikommen.

Faszinierende Vorführungen: Die Naturscenen

Die Naturscenen bietet Ihnen mehrmals am Tag interessante Vorführungen. Hier sehen Sie fantastische Flugmanöver der großen Adler und anderen Vögel. Auch die erstaunlich pfiffigen Schweine werden vorgeführt. Sie und Ihre Kinder bekommen einen direkten Einblick in die vielfältige Tierwelt und die Geheimnisse dahinter.

Für kleine Kinder unverzichtbar: der Naturspielplatz

Im Ree Park gibt es einen großen Naturspielplatz, der Ihren Nachwuchs magisch anzieht. Direkt daneben befindet sich das Tigergehege. Doch es gibt eine hervorragende Sicherung, sodass Sie keine Gefahr befürchten müssen. Auf dem Spielplatz selbst verbringen Ihre Kinder gerne etwas mehr Zeit, bis sie wieder neugierig auf die nächsten Tiere werden.

Fazit: Eine bunte Tierwelt

Der Ree Park mit seinem großen Gelände ist eine tolle Touristenattraktion und hält faszinierenden Eindrücke für Sie bereit. Europäische, afrikanische, asiatische und amerikanische Tiere sind hier zu beobachten. Das sollten Sie nicht verpassen, denn die direkte Nähe ist sowohl für die Erwachsenen als auch für die Kinder jeder Altersklasse sehr spannend.

Die Adresse vom Ree Park Safari

Der Ree Park befindet sich hier:

Stubbe Søvej 15
8400 Ebeltoft, Dänemark