Dybbøl Mølle - Die Düppeler Mühle

Historische Mühlen finden Sie nur in Holland? Ein großer Irrtum. Auch in Dänemark gibt es Holländerwindmühlen. Sehr interessant ist die Dybbøl Mølle, die heute als Museum genutzt wird.

Nicht weit von Sønderborg entfernt

Die Dybbøl Mølle liegt nur sieben Fahrtminuten von Sønderborg entfernt an der Straße Dybbol Banke in Südjütland. Sie können Sie Mühle von Flensburg aus mit dem Auto über die Route 401 in knapp 45 Minuten erreichen.

Eine Mühle aus dem 18. Jahrhundert

Die Düppeler Mühle wurde ursprünglich im Jahre 1744 errichtet. Doch was wir heute als die Dybbøl Mølle sehen können hat mit dem Bauwerk von 1744 nicht mehr viel gemein: Die Mühle wurde mehrfach zerstört und neu errichtet. Die Dybbøl Mølle gilt heute als dänisches Nationalsymbol, was auf ihre strategische Bedeutung in verschiedenen Kriegen und der bewegten Geschichte von Nordschleswig zurück zu führen ist. Bis ins Jahr 1990 war die Mühle in Betrieb. Seit 1995 wird sie als Museum eingesetzt.

Die Museumsmühle

Als Museum stellt sich die Dybbøl Mølle selbst vor. Sie finden im Mühlenmuseum Fotos und Zeichnungen, die die Geschichte der Düppeler Mühle illustrieren und ihre Bedeutung als Nationalsymbol anschaulich machen. Lernen Sie historische Waffen und Uniformen aus den Kriegen von 1848 und 1851 kennen. Auch der Getreidespeicher der Mühle gehört heute zum Museum. Das Museum erreicht jährlich ungefähr 50.000 Besucher und die Gesamtanlage der Düppeler Schanzen sind heute als nationale Gedenkstätte geschützt und dürfen nicht bebaut werden. 

Windmühle Dybbøl Mølle

Kriegerdenkmäler im Umfeld der Mühle

Um die Mühle herum gibt es einige Kriegerdenkmäler für die Gefallenen des Krieges 1864 zu bestaunen. Im Historiecenter Dybbøl Banke können Sie sich über die Vorgeschichte, den Verlauf und die Wirkungen des Krieges kundig machen. Auch der 74 Kilometer lange Wanderweg Genhdarmstien verläuft an der Mühle vorbei.

Fazit: Gedenkstätte und Handwerkskunst

Das Mühlenmuseum bietet Ihnen Einblicke in das Handwerk des Müllers. Gleichzeitig gilt sie als Gedenkstätte und Mahnmal vergangener Kriege. Wenn sie die Dybbøl Mølle besuchen, können Sie sich mit beiden Themen befassen und interessante Einblicke in die Geschichte von Südjütland gewinnen.

Die Adresse

Eine Postanschrift hat die Mühle auch. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, geben Sie einfach die folgende Adresse in Ihr Navigationsgerät ein:

Dybbøl Mølle
Dybbøl Banke 7
6400 Sønderborg
Dänemark

Mehr zum Thema finden Sie im Web unter der folgenden Adresse (in dänischer Sprache):

http://1864.dk/