Jyllands Akvariet – Das Jütland Aquarium

Einen Ausflug in die Tiefen der Meere erleben Sie in Jyllands Akvariet, dem Jütland Aqarium. Hier können Sie (oder Ihre Kinder) einmal eine Krabbe in die Hand nehmen oder sogar einen Hai am Rücken streicheln. Ja, auch mit dem Rochen können Sie Kontakt aufnehmen. Oder wie wäre es mit einer Austern- oder Bernsteinsafari?

Ein Ausflug ins Jyllands Akvariet

Das Jütland Aquarium liegt im Norden der Stadt Thyboron. Sie können das Akvariet über die Straßen Harboorevej oder Vesterhavsgade gut erreichen. In der Nachbarschaft des Aqariums liegt das Kriegsmuseum.

Schalentiere und die Fische der Meere sind der Schwerpunkt von Jütlands Aquarium. Sehr imposant zeigt sich dabei auch ein 15 Meter langes Modell eines Pottwals. Wenn sie an Bord des Kutters am Museum steigen, dann haben Sie die Möglichkeit, Ihren eigenen Bernstein zu finden.

Seehunde

Es ist Fütterungszeit

Die Fütterungszeit in Jyllands Akvariet ist immer wieder eine spektakuläre Show. Und hier können Sie als Besucher auch selbst Hand anlegen. Sie bekommen dann das Futter von den Pflegern und können die vielfältigen Wassertiere damit glücklich machen. Füttern Sie die Rochen, die Plattfische und die Haie. Sie werden dann ein lebhaftes Treiben im Wasser beobachten können. Die Fütterung findet im Streichelbecken montags und freitags um 13 Uhr statt. Im Juli und August auch mittwochs um 13 Uhr.

Den Wassertieren ganz nahe – Das Streichelbecken

Wer schon einmal einem Hai den Rücken gestreichelt hat weiß, dass dies ein ganz besonderes Erlebnis ist. Im Streichelbecken des Jyllands Akvariet ist das durchaus möglich. Oder wie wäre es einmal mit einer Krabbe in der Hand? Oder wollten Sie schon immer mal einen Rochen am Kopf tätscheln. Dank der niedrigen Bauweise ist auch Kindern gut möglich, den Fischen und Schalentieren einmal nahe zu kommen. Ein Erlebnis, dass Sie so schnell nicht wieder vergessen werden. Und die Becken sind groß und tief genug, dass die Tiere sich auch schnell wieder zurückziehen können, wenn sie vom Kontakt mit dem Menschen einmal genug haben sollten.

Faszination Bernstein

Ist das Bernstein? Oder einfach nur ein gelber Stein? Kennen Sie den Unterschied? Sie lernen ihn in Jyllands Akvariet kennen. Im Aquarium von Jütland werden Sie ihren eigenen Bernstein finden. Und das wird hier sogar garantiert. Werden Sie zum Bernsteintester und entscheiden Sie selbst, was ein Bernstein ist und was ein gelber Stein. Dazu müssen Sie sich nicht einmal die Zähne ausbeißen.

Die Strandwerkstatt

Ein Besuch in Jütlands Aquarium muss keine passive Tour sein. Nein, ganz im Gegenteil: In der Kreativwerkstatt werden Sie gemeinsam mit ihren Kindern zum Künstler. Hier können Sie Ihre Souvenirs selbst gestalten. Nehmen Sie Muscheln, Steine und Strandschalen und bringen Sie ein unikates Andenken mit nach Hause. Oder basteln Sie gemeinsam mit Ihren Kindern lustige Figuren und Fabeltiere. Oder Sie kaufen vor Ort schicke Schmuckkästchen, Leinwände, Drachen und Seeräuberschwerter und verzieren diese dann nach eigenem Gusto.

Auf zur Robbensafaris vom Hafen Lemvig Havn oder demNationalpark Thy
Mit Jyllands Akvariet auf zur Robbensafari 

Fazit: Jyllands Akvariet ist ein Erlebnis

Das Aquarium von Jütland werden Sie nicht nur betrachten, Sie können es regelrecht erleben. Sie können die Tiere anfassen (soweit die Tiere das wollen, denn sie haben genug Möglichkeiten, sich auch wieder zurück zu ziehen) und Sie können in der Strandwerkstatt selbst zum Künstler werden. Dieser erlebnisorientierte Ansatz macht den Besuch von Jyllands Akvariet zu einem ganz großen Abenteuer für Groß und Klein.

Die Adresse

Geben Sie diese Adresse in Ihr Navi ein und Sie werden direkt zu Jütlands Aquarium geführt:

Vesterhavsgade 16
DK-7680 Thyborøn

Und im Internet finden Sie weitere Informationen zu Jyllands Akvariet hier: jyllandsakvariet.dk