Nyborg Slot — Das Schloss Nyborg

Nur von außen zu besichtigen: Das Nyborg Slot

Das Schloss wurde im 12. Jahrhundert errichtet und im frühen 20. Jahrhundert rekonstruiert. Das Museum im Inneren des Nyborg Slot ist momentan bis auf unbestimmte Zeit geschlossen. 

Ein Ausflug zum Nyborg Slot

Über die E20 können Sie Nyborg von Odense aus in weniger als 30 Minuten erreichen. Das Schloss liegt an der Straße Sotsgade nur wenige Gehminuten südlich von der Festung Faestning entfernt. 

Ein Blick in die Geschichte

Das Schloss Nyborg wurde im Jahre 1170 von Herzog Knud Prislavsen, dem Neffen von Waldemar, dem Großen, erbaut. Das Schloss sollte vor allem dem Schutze gegen die Wenden dienen. Im Nyborg Slot wurde im Jahre 1282 von Erik V. Glipping die erste dänische Handfeste unterzeichnet. Dies hatte zur Folge, dass im Nyborg Slot im 13. Jahrhundert das erste dänische Parlament tagen durfte. Bis zum Jahre 1416 blieb das Schloss das Zentrum der königlichen Macht in Dänemark. Anschließend wurde es als Getreidespeicher und als Waffenkammer genutzt.

Grafenfehden und Ausbauten

In den Jahren 1533 bis 1536 konnte das Schloss zweimal erobert werden. Eine Erweiterung des Schlosses und eine Befestigung durch eine große Wallanlage fand durch Christian III. statt. Im Jahre 1607 fand abermals eine Erweiterung des Schlosses statt. Diesmal initiiert von Christian IV und durchgeführt vom italienischen Architekten Domenicus Badiaz. 

Der Krieg mit Schweden

Deutliche Spuren hinterließ der Krieg mit Schweden in den Jahren 1658 bis 1660 am Nyborg Slot. Rund drei Viertel der Burg wurden in diesen Jahren zerstört. Das Baumaterial wurde dann teilweise für den Neubau des Schlosses Odense eingesetzt. Bis ins Jahr 1913 blieb Nyborg eine Garnisonstadt. 

Die Rekonstruktion des Schlosses

Als die Garnison in Nyborg aufgelöst wurde, fand eine umfassende Rekonstruktion des Schlosses statt. Diese wurde in den Jahren 1917 bis 1923 von Morgen Clemmensen durchgeführt. Zwei Halbtürme und das Torhaus aus der Zeit Eriks wurden dann als Museum eröffnet. Derzeit ist das Museum auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Fazit: Auch von außen eine Sehenswürdigkeit

Das Schloss kann derzeit nicht betreten werden. Aber wenn Sie sich in Nyborg aufhalten, dann kann es schon interessant sein, wenn Sie sich das Schloss einmal von außen betrachten. Auch die Gartenanlagen um das Nyborg Slot herum sind sehenswert. 

Hier finden Sie das Schloss:

Slotsgade 34
5800 Nyborg
Dänemark