Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Nordjütland

Kirchen, Museen und Freizeitparks: Das ist Nordjüdland

Sie suchen Ausflugsziele in Nordjütland? Da bietet sich die versandete Kirche, die „tilsandede kirke“ an. Noch sandiger wird es in der Wanderdüne „Råbjerg Mile“. Rasante Achterbahnfahrten können Sie im Farup Sommerland erleben. Der Aalborg-Zoo punktet mit Eisbären und Zebras. Und das Museum Skagen bietet Ihnen drei Museum-Besuche in einem.

Kirche in Skagen

Den tilsandede kirke

Im 18. Jahrundert musste die alte Kirche von Skagen wegen Versandung aufgegeben werden. Und so wurde das Kirchenschiff abgerissen und als Baumaterial für Wohnhäuser eingesetzt. Der Turm der tilsandede kirke sollte hingegen als Seezeichen stehen bleiben. Und dieser Turm ist heute als eine Sehenswürdigkeit von Skagen bekannt.

Wanderdüne

Råbjerg Mile

Nahe der Fernstraße 40, knapp 20 Fahrminuten von Skagen entfernt, können Sie die Råbjerg Mile auf der Wanderschaft beobachten. Doch diese Düne besteht nicht nur aus Sand. Interessante Pflanzen haben am Rand der Düne eine Heimat gefunden und auch Kröten und Schlagen halten sich gerne an diesem Ort auf.

Farup Sommerland

Attraktionen für die ganze Familie können Sie im Farup Sommerland erleben. Und hier gibt es das passende Fahrgeschäft für jede Zielgruppe. In der Achterbahn „Orkan“ geht es mit einer Geschwindigkeit von 75 km/h durch die nordischen Winde. Jüngere Kinder lieben das Kettenkarussel und die Rennautos Rarup Racing.

Wasserrutschen im Farrup Sommerland
Wasserrutschen im Farup Sommerland

Aalborg Zoo

Mehr als 100 Tierarten warten im Aalborg Zoo auf Sie. Beobachten Sie die Welt der Eisbären auf dem Land und auch unter Wasser. Im afrikanischen Teil des Zoos können Sie Zebras, Antilopen und Strauße beobachten. Der Park zeigt Ihnen auch beeindruckende Raubtiere, wie Löwen und Tiger. Und besonders spektakulär sind die Fütterungszeiten.

Tiger im Aalborg Zoo
Tiger im Aalborg Zoo

Museum Skagen

Auf drei Standorte verteilt, bietet Ihnen das Museum Skagen viele interessante Ausstellungen und Führungen. Eine Führung für bis zu 25 Personen dauert im Regelfall ca. 45 Minuten. Schwerpunkt der Ausstellungen sind die Skagen Maler aus dem späten 19. Jahrhundert. Auch kulinarisch werden Sie in den drei Museen bestens verwöhnt.

Im Kunstmuseum von Skagen

Bangsbo Museum

So unterschiedlich, wie das Leben rund um das Herrenhaus Bangsbo im Verlauf der Geschichte gewesen sein mag, so vielfältig zeigen sich auch die Ausstellungen im Bangsbo Museum. Ob Sie sich für stolze Schiffe der späten Wikingerzeit interessieren oder ob Sie sich mit der Besatzungszeit in den 1940er Jahren befassen möchten, das Bangsbo Museum wird Sie mit seiner Vielfalt ins Staunen versetzen. 

Ein bewegungsreicher Tag im Action House

Gönnen Sie nicht nur Ihren Kindern etwas Bewegung, sondern auch sich selbst. Sei es Bowling, oder Gokart im Actionhouse werden Sie auch körperlich auf Trapp gehalten. Wenn Sie noch nie ein Lasergame ausprobiert haben, dann ist das Action House die passende Chance dazu. Und Ihre Kinder können sich im Spieleland austoben.

Mehr als nur eine imposante Immobilie: Das Kloster Børglum

Die Bauwerke des Klosters und der Kirche wären für sich schon interessante Attraktionen, an denen man viel lehrreiche Zeit und so manchen Blick zurück in die Geschichte erleben kann. Die Ausstellungen und der Kräutergarten machen den Ausflug zum Børglum Klostervej zu einem ausgefallenen Tag, über den Sie vielleicht noch lange nachdenken werden. Schön, dass es auch Ausstellungen gibt, die sich direkt an die Kinder wenden.

Natur pur im FarmFun Tierpark

Im FarmFun Tierpark sind die Tiere ganz besonders freundlich. Und nicht selten werden sie dann auch vom Menschen mit einer kleinen Leckerei belohnt. Egal, ob Sie die Anlage als großen Abenteuerspielplatz verstehen oder als Natur- und Tierpark, einen ausgefüllten Tagesausflug in den Park können Sie hier in jedem Falle erleben. Am besten kombinieren Sie beide Elemente: Erleben Sie abenteuerliche Herausforderungen auf den Spielplätzen und den liebenswerten Kontakt zu den Tieren.

Das Eagleworld: Lernen heißt erleben

Etwas unmittelbar zu erleben ist der schönste und effektivste Weg des Lernens. Wer die Greifvögel des Eagleworlds bei der Vogelshow oder bei einem Lagerfeuer erlebt, dringt ein in die faszinierende Welt dieser großen Jäger der Lüfte. Sie lernen die Tiere verstehen und bekommen einen ganz neuen Blick auf das Leben unserer gefiederten Freunde.

Ein interessanter Blick in die Vergangenheit: Museum Vendsyssel

Im historischen Museum Vendsyssel erleben Sie nicht nur einen Blick in eine Ära der Geschichte. Vom alten Lebensmittelgeschäft bis zum Spielzeugmuseum, von der prähistorischen Ausstellung bis zum Bauernhofgemälde an der Wand können Sie sich über vielfältige Zeitalter und Gemälde kundig machen. Und ein Ausflug in den Museumsgarten bietet im Anschluss beste Erholung und weitere Gründe zu staunen.

Nordsee-Ozeanarium

Im Jahr 1984 wurde das Nordsee-Ozeanarium unter dem Namen „Nordseemuseum“ eröffnet. Auch wenn sich der Name geändert hat, der Schwerpunkt des Angebots liegt bei den Fischen der Nordsee. Mit 4,5 Millionen Liter Wasser im größten Aquarium des Nordsee-Ozeanarium und 6 Millionen Liter Wasser insgesamt gilt das Nordsee-Museum nicht nur als das größte Aquarium von Dänemark, sondern auch als eine der größten Attraktionen des ganzen Landes. 

Foto 2, copyright: Skagen Turistbureau.

Foto 3, copyright: Niels Thye.

Foto 6, copyright: Skagen Kunstmuseer.

Foto 9, copyright: Benedicte I. F. von S. Løvendahl Rottbøll.